Seite wählen

Flugbuch für Flugaufzeichnungen – nach EU-Vorgabe, mit Erläuterungen zur neuen EU-Regulierung

Flugbuch für insgesamt 280 Flugeintragungen
Format: DIN A5 quer
Umschlag: stabiles Hartcover
Hochwertige Buchbindung

12,90 inkl. 19% MwSt.

37 vorrätig

Details

Gewerblich tätige Copter-Piloten werden in aller Regel von Luftfahrtbehörden verpflichtet, einen Nachweis über den Einsatz ihrer unbemannten Luftfahrtsysteme zu führen und bis zu drei Jahre aufzubewahren. Auch die neue europäische Gesetzgebung sieht für viele Bereiche das Führen eines Flugbuches vor. Auf Verlangen sind diese der zuständigen Behörde vorzulegen. Da ist es hilfreich, regelmäßig ein “Flugbuch” zu führen, in dem für jeden Flug die relevanten Flug-Daten festgehalten werden.

Der Bundesverband Copter Piloten (BVCP) hat ein hochwertiges Flugbuch erstellt, das die behördlichen Anforderungen erfüllt und Copter-Piloten eine korrekte Dokumentation Ihrer Flüge leicht macht. Die Erstauflage des BVCP-Flugbuch war ein voller Erfolg, ist zu einem der beliebtesten Flugbücher für die Dokumentation von Copter-Einsätzen geworden. Die 2. Auflage wurde schon gemäß den Anforderungen der kommenden europäischen Regulierung entwickelt, mit vielen Tipps zur EU-Regelung! Damit Ihr für die neue EU-Regulierung gerüstet seid.

Das speziell für die Belange von Copter-Piloten entwickelte Flugbuch zur Dokumentation von Copter-Einsätzen ist bereits für die kommenden europäischen Verordnungen vorbereitet.  Es erfüllt alle geforderten behördlichen Anforderungen eines Logbuch für Fernpiloten (Drohnen-Piloten) zur Dokumentation von Flügen mit unbemannten Luftfahrtsystemen (UAS) auf Basis der Vorgaben des Bundesministeriums für Verkehr und Infrastruktur (BMVI) sowie der Europäischen Union in Form der Durchführungsverordnung der Europäischen Kommission vom 24.05.2019 über die Vorschriften und Verfahren für den Betrieb unbemannter Luftfahrzeuge.

Zudem enthält es wertvolle Beschreibungen zur neuen Europäischen Drohnen-Verordnung. Das Logbuch für Copter-Piloten ist so aufgebaut, dass auch Flüge von verschiedenen Piloten mit unterschiedlichen Flugsystemen problemlos erfasst werden können. Das Flugbuch bietet hierbei Platz für 280 Eintragungen.

Durch die hochwertige Verarbeitung, die robuste Buchbindung, die praktische Größe im DIN A5-Querformat und das geringe Gewicht dieses Flugbuches ist es ein idealer Begleiter für alle, die vor Ort Ihr Flugbuch führen und gerne auf unnötiges Gewicht verzichten. Der Einband ist mit einer Schutzlackierung versehen. Die Innenseiten sind aus mattem Papier, damit die Eintragungen nicht verwischen.

Dokumentationsfelder

  • Flugnummer
  • Name der Copter-Piloten die das UAV (Unmanned Aerial Vehicle) steuern (Eintrag mehrerer Copter Piloten möglich)
  • Europäische Registrierungsnummer von Halter und Fernpiloten
  • Bezeichnung der eingesetzten Copter / UAV (Eintrag mehrerer Modelle möglich)
  • Erfassungsmöglichkeit aller erforderlichen Registrierungsnummern für die UAVs und die eingetragenen Fern-Piloten
  • Einsatzzweck, -datum, -uhrzeit und -dauer
  • Einsatzort (mit möglichst genauen Angaben)
  • Anzahl von Starts und Landungen
  • Max. Abfluggewicht (MTOM) und CE-Klassifizierung
  • Gesamtflugzeit des Einsatzes
  • Dokumentation vorliegender Lizenzen, Flugberechtigungen und Gemehmigungen (Bsp. LUC)
  • Besondere Vorkommnisse und Betriebsstörungen

Daten zum Flugbuch

Format: DIN A5 quer
Umschlag: stabiles Hartcover
Seiten: 68 Seiten mit insgesamt 280 Flugeintragungen
Hochwertige Buchbindung